Informationen zur Glasfaser-Verkabelung im Haus

Das ist BürgerNet standardmäßig:

Beim BürgerNet Ausbau wird das Glasfaserkabel über die Hauseinführung in das Gebäude zum Glasfaser-Hausanschlusskasten (Glasfaser-APL) geführt. Dieser befindet sich in der Regel im Hausanschlussraum. Das Glasfaserkabel endet dort.

Den restlichen Weg bis zur FRITZ!Box nehmen die Daten über die herkömmlichen Telefonleitungen des Hauses bis zur Telefondose (TAE) in der Wohnung. Die funktionsfähige Verbindung zwischen Glasfaserkabel und Telefonleitung im Haus übernimmt ein Unternehmen im Auftrag der Stadtnetz Bamberg für Sie.

Warum zusätzlich Glasfaser im Haus verlegen?

Wenn die restliche Strecke im Haus ebenfalls über Glasfaser bis zur FRITZ!Box läuft, dann hat dies mehrere Vorteile:

  • Die Störanfälligkeit ist noch niedriger
  • Sie können ohne Probleme mit 500 Mbit/s surfen und sind für zukünftig noch schnellere Bandbreiten optimal gerüstet
  • Sie steigern zusätzlich den Wert Ihrer Immobilie
  • Sie erhalten von der Stadtnetz Bamberg eine Gutschrift von 49 Euro (bei abgeschlossener Selbstverlegung bzw. Verlegung durch eine von Ihnen beauftragte Fachfirma)
Verkabelung

Was kann ich tun?

  1. Besorgen Sie sich die notwendigen Glasfaserkabel kostenlos im Baubüro Ihrer Gemeinde
  2. Verlegen Sie die Glasfaserkabel in Ihrem Haus (vom Glasfaser-Hausanschlusskasten zur FRITZ!Box). Tipps hierzu finden Sie im Downloadbereich unter Allgemeine Dokumente: „Empfehlung für Ihre Inhouse-Verkabelung“. Bitte beachten Sie bei der Verlegung, dass das Glasfaserkabel im Keller eine Überlänge von mindestens 5 Metern und in der Wohnung von mindestens 2 Metern haben muss!
  3. Die Firma FF-Net (im Auftrag der Stadtnetz Bamberg) übernimmt für Sie folgende Arbeiten völlig kostenlos:
  • Montage der Glasfaser-Anschlussdose sowie des Umsetzers in der Wohnung. (Bitte beachten Sie bei der Auswahl des Montage-Ortes innerhalb der Wohnung, dass der Umsetzer einen 230V Stromanschluss benötigt)
  • Verbindung der von Ihnen selbst verlegten Glasfaserkabel mit dem Glasfaser-Hausanschlusskasten, mit der Glasfaser-Anschlussdose und mit dem Umsetzer
  • Anschluss und Inbetriebnahme der FRITZ!Box

 Melden Sie sich einfach vorher unter 09771  6372527 oder per E-Mail anhotline@ff-netzservice.de

1 Die kostenlosen Arbeiten beinhalten nicht die Verlegung der Glasfaserkabel im Gebäude

 

Sie können sich auch gerne bei allgemeinen Fragen zur Selbstverlegung der Glasfaserkabel montags bis donnerstags von 10 bis 16 Uhr an die Firma FF-Net GmbH wenden.

Nach oben